StuPa-Wahl – weiteres Vorgehen

Freitag, 20. Januar 2012 |  Autor: admin

Nach erneuter Rücksprache mit dem Referat 31 der Universität Hamburg hat sich das Präsidium dazu entschieden die Wahl zum Studierendenparlament der Legislatur 2012/13 für die betroffenen Studierenden in den entsprechenden Wohnheimen zu wiederholen. Um diesen Vorgang zu beschleunigen wird es in Form einer Urnenwahl ablaufen. Über die genaue Vorgehensweise werden die Betroffenen Anfang nächster Woche schriftlich informiert.

Feste Termine können zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht veröffentlicht werden, da für die endgültigen Entscheidungen noch Informationen fehlen. Dem Präsidium ist sehr daran gelegen sowohl die Verzögerung der Wahlauszählung als auch die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Weitere Informationen werden hier voraussichtlich am Montag, 23. Januar 2012, veröffentlicht.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Aktuelles

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.